Grundschule

Kranzberg

Unser Projekt zum Thema Höflichkeit

Druckversion

 

Im Schuljahr 2015/2016 besuchte uns die "Händlerin der Worte" und führte für die gespannten Schüler das Stück "Die gestohlenen Wörter" auf.

 

Darin erzählte und sang die Händlerin der Worte, die mit ihrem Markstand in den Ort gekommen war, von verschiedenen Worten, die klein, süß, aber auch verletzend sein können. Einige Worte, wie zum Beispiel Sonne und Schokolade, stellte sie den Kindern genauer vor.

 

Wichtig war dabei vor allem das Thema "Höflichkeit". Auch ein Lied, das von Schülern und Lehrern am Schluss der Vorstellung noch einmal mit der Schauspielerin gemeinsam gesungen wurde, handelte davon.

 

Im Anschluss daran, präsentiert uns nun regelmäßig jeweils eine Jahrgangsstufe ein Motto zur Höflichkeit in Form von Liedern oder kleinen szenischen Spielen.

Im Zentrum steht dabei zum Beispiel das freundliche Grüßen oder Bitten und Danken. Darauf wird in den darauffolgenden Wochen besonders Wert gelegt. Die Schülerinnen und Schüler reflektieren gemeinam und in regelmäßigen Abständen, wie gut die Umsetzung dieser kleinen Höflichkeitsregeln schon gelingt.

 

Wir freuen uns sehr über den Erfolg dieses Projekts und stellen fest, dass dadurch die Freundlichkeit und die gegenseitige Wertschätzung in unserem Schulhaus nachhaltig und dauerhaft gesteigert weden konnte.

 

             

Album: Unser Projekt zur Höflichkeit

Album Unser Projekt zur Höflichkeit
Info
 
 
 
© 2015 Grundschule Kranzberg           Impressum