Grundschule

Kranzberg

Waschechte Chemiker bei uns zu Gast

Druckversion

"Wenn ich einmal groß bin, werde ich Chemiker". Diesen Satz hört man an unserer Schule öfter. Manche Kinder fiebern oft schon zu Schuljahresbeginn einer bestimmten Woche entgegen.

 

Wenn in der Kranzberger Grundschule Männer und Frauen in weißen Kitteln herumlaufen, wenn es im WTG-Raum knallt, stinkt und raucht - dann ist es wieder soweit.

In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Anton und Studentinnen und Studenten aus dem Fachbereich "Didaktik und Mathetik der Chemie" der Ludwig-Maximilian-Universität erhalten unsere Schülerinnen und Schüler einmal im Jahr die Gelegenheit unter fachkundiger Aufsicht die unterschiedlichsten chemischen Experimente durchzuführen.

Die Versuche orientieren sich stets an einem Thema wie beispielsweise "Chemie ist bunt", "Chemie im Alltag", oder "Chemie mit allen Sinnen". Die einzelnen Versuchstationen werden dabei von den jungen angehenden Lehrerinnen und Lehrern betreut. Es gibt dabei viel zu staunen, zu sehen, zu riechen, zu hören und zu fühlen und unsere Schülerinnen und Schüler beweisen jedes Jahr aufs Neue, dass auch Grundschüler einfache chemische Vorgänge verstehen können.

Unsere Schule hat sich zum Ziel gesetzt, den Kindern die Grundlagen für wissenschaftliches Arbeiten zu vermitteln. Aus diesem Grund werden die Versuche -angepasst an die Anforderungen der jeweiligen Jahrgangsstufe - protokolliert und soweit möglich erklärt.

 

Je nach  Verfügbarkeit findet an unserer Schule auch eine "NaWi (NaturWissenschaft)-AG" statt.

 

Album: Naturwissenschaftlicher Unterricht

Album Naturwissenschaftlicher Unterricht
Info Unsere Schüler experimentieren mit Experten aus den Fachbereichen Physik und Chemie.
 
 
 
© 2015 Grundschule Kranzberg           Impressum